Fr., 03. Juni

|

Gasthof Ochsen Kißlegg

Belgisches Bier

Belgien ist zwar ein kleines Land, aber eine der führenden Biernationen: 1.500 Biermarken und mehr als 700 verschiedene Sorten überzeugten sogar die UNESCO, belgisches Bier in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufzunehmen.

Belgisches Bier

Zeit & Ort

03. Juni, 18:00 – 20:30

Gasthof Ochsen Kißlegg, Herrenstraße 21, 88353 Kißlegg, Deutschland

Über die Veranstaltung

Belgien ist zwar ein kleines Land, aber eine der führenden Biernationen: 1.500 Biermarken und mehr als 700 verschiedene Sorten überzeugten sogar die UNESCO, belgisches Bier in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufzunehmen. Ins Verkostungsglas kommen weltbekanntes Trappistenbier aus belgischen Klöstern, Fruchtbier, spontanvergorene und holzfassgereifte Bierspezialitäten und natürlich belgische Klassiker wie Blonde und Double (insgesamt sieben Biere, je ca. 0,1-0,2 Liter). Biersommelier Simon Fehr erklärt unter anderem, warum die Biere in Belgien besonders stark sind und warum die Vielfalt so viel höher ist als in Deutschland. Das ist das richtige Bier-Tasting für alle, die sich auf ungewöhnliche und spannende Geschmackserlebnisse freuen.

Bei gutem Wetter findet das Bier-Erlebnis im Biergarten statt.

Eintrittskarten

Preis

Menge

Gesamtsumme

  • Ticket

    €39

    Beinhaltet 7 Bierproben á 0,1 bis 0,2 Liter und die Begleitung durch den Diplom Biersommelier.

    €39

    0

    €0

Gesamtsumme

€0

Diese Veranstaltung teilen