top of page

Bier des Monats: Lemke Zeitgeist Hallertau NEIPA

In regelmäßigen Abständen bring die Brauerei Lemke aus Berlin unter dem Label Beer Machine einmalige Sondersude in einem kleinen Kontingent von 2.000 Dosen auf den Markt. Mit dem Zeitgeist Hallertau NEIPA konnte ich mal wieder eine davon ergattern. Die Besonderheit ist, dass in diesem Bier ausschließlich Hopfen aus der Hallertau gelandet ist. Oft kommen gerade diese hocharomatischen Sorten aus Übersee. Dass es auch mit kurzen Wegen geht, zeigt (hoffentlich!) dieses Bier.




Das New England IPA liegt dunkelgelb, sehr matt und ohne Glanz und vor allem absolut gleichmäßig getrübt unter einen feinen, cremigen, weißen Schaumschicht. Von der stiltypischen Optik lenkt sofort der Duft ab, der schon beim Einschenken aus der Dose kommt: Die volle Ladung Hopfen!


Zitrusaromen und Noten von tropischen Früchten, Ananas und hellem Steinobst mischen sich in der Nase mit grünen Kräuter- und Waldnoten. Eine spannende und letztendlich gar nicht so häufige Mischung aus süßer Fruchtigkeit und herber Vegetation, die natürlich sehr schön zu den verschiedenen Hopfensorten aus der Hallertau passt. Es wurde übrigens mit Callista, Blanc, Mandarina und Saazer gebraut.


Der Antrunk ist weich und sehr, sehr vollmundig. Der allererste Schluck erinnert mit einer deutlichen Säure an den Backeninnenseiten kurz an Orangensaft. Im zweiten Schluck entwickelt sich dieser Eindruck schnell zu einem herrlichen Hopfenaroma von süßen Zitrusfrüchten, Maracuja und Aprikosen. Anklänge von Tannennadeln und Harz sind zwar nur Nebendarsteller, aber sie sorgen dafür, dass das Bier nicht zu sehr ins Klebrige abdriftet.


Im Abgang wird es etwas trockener, etwas waldiger und etwas herber - ohne, dass die ganz große Bitterkeule ausgepackt wird. Der Geschmack von Orangenschalen reibt etwas am Gaumen und bleibt dort auch im Nachgang für eine Weile haften. Im Mund sammelt sich derweil das Wasser und damit die Lust auf den nächsten Schluck von diesem tollen Bier aus Berlin.



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page